Es ist noch gar nicht so lange her, da hatten die meisten Menschen in Europa fast keinerlei Möglichkeiten, über ihr Leben zu entscheiden. Allenfalls Kaiser, Könige oder Fürsten genossen eine gewisse Freiheit. Alle anderen waren gezwungen, innerhalb sehr enger Vorgaben zu leben und das zu akzeptieren, was für sie entschieden wurde.

Im Vergleich dazu sind wir mit unseren heutigen Möglichkeiten des Mitbestimmens und Mitentscheidens alle kleine Königinnen und Könige.

Umso erstaunlicher, dass viele aus dieser Macht gar nichts machen, ihre Stimme und ihre Einflussmöglichkeiten verfallen lassen.

Weiterlesen